Im Verlaufe des Jahres 2015 wurde in Zusammenarbeit mit Markus P. Pölz, Dipl. Permakultur Designer (www.permakultur-design.com) und einigen seiner Akademie-Studenten, eine Teilplanung erarbeitet. Bei den ersten Umsetzungsarbeiten, von denen die Gestaltung der langen Böschung entlang der neuen Zufahrtsstrasse nach dem PERMAKULTUR-Prinzip zum grossen Teil bereits realisiert werden konnte, geht es um weitere Punkte, wie die:

  • Neugestaltung des bestehenden Gemüsegarten mit integrierten Zeltplätzen für Gäste
  • Planung und Erstellung eines 4 Jahreszeiten-Gewächshauses und eines Erdkellers
  • Terrassierung eines Grundstücks zwecks Obst- und Beeren-Anbau
  • Vorbereitung einer Land-Parzelle für das Anziehen von mehrjährigen Stauden
  • Einen kleinen Erdstall für unsere Zwergziegen
  • Gestaltung und Pflanzung  einer grossen Wildhecke
Für all diese interessanten und vielseitigen Umsetzungsarbeiten sind helfende Hände gerne willkommen. Genaueres wie Termine und Art der Arbeiten werden wir sobald als möglich bekannt geben.